Wie Jugendgruppenleiter im Notfall richtig reagieren

Zeltlager, Jugendfreizeit, Ferien ohne Koffer … das Angebot in den Sommerferien ist groß. Viele Ehrenamtliche aus den Vereinen und Jugendgruppen im Enzkreis stehen bereit, um den Kindern und Jugendlichen ein ansprechendes Ferienprogramm zu ermöglichen. Immer wieder kommt es dabei zu kleineren Unfällen und Verletzungen.
Hier ein blutiges Knie, dort ein Zeckenbiss, eine allergische Reaktion, eine Verbrennung oder ein Schnitt mit dem Schnitzmesser. Damit die Jugendgruppenleiter in diesen Situationen kompetent und sicher reagieren können, bietet der Jugendring Enzkreis e.V. in Zusammenarbeit mit dem DRK Nussbaum einen Abend zum Thema „Erste Hilfe am Kind“ an – speziell zugeschnitten auf die Bedürfnisse von Kinder- und Jugendgruppen. Neben der theoretischen Wissensvermittlung werden die Teilnehmer auch selbst ganz praktische Dinge ausprobieren, wie zum Beispiel das Anlegen eines Verbandes.

Die ca. 2-stündige Veranstaltung findet statt am 10. Juli 2017 um 19.30h in der Bergstraße 15/1 (Eingang Rathausstraße, da Eckhaus) in 75245 Neulingen-Nußbaum und ist für alle Teilnehmer kostenlos. Um Anmeldung (per mail oder telefonisch) bis zum 05.07.2017 wird gebeten (speer@jr-enzkreis.de, Tel. 07231/33799).

Gerne können Interessierte ihre Fragen bereits im Voraus stellen, sodass an dem Abend speziell drauf eingegangen werden kann.