2018 war ein bewegtes Jahr und hier könnt ihr nachlesen, was wir alles mit euch und für euch auf die Beine gestellt haben. Viel Spaß beim Lesen!

Habt ihr eure Samenbomben schon gepflanzt? Dann beobachtet einfach die nächsten Tage mal was sich in der Erde tut, wenn sich die kleinen zarten Pflänzchen ihren Weg ans Licht suchen. Viel Spaß dabei!

Und wenn ihr noch mehr zu den Nachhaltigkeitstagen Baden-Württemberg vom 01.-04.06.19 erfahren wollt, dann schaut doch einfach unter https://www.n-netzwerk.de/n-tage-2/ und tragt eure Aktion aus eurem Verein oder Gemeinde ein und seid dabei!

Es brennt auf deiner Freizeit, ihr habt den Feuerlöscher gefunden und wie geht es jetzt weiter? Du willst jetzt schnell handeln und weißt nicht wie es geht? Dann bist du bei unserer Veranstaltung am Samstag, 29. Juni von 09.00-13.00 Uhr bei der Feuerwehr Pforzheim-Hohberg(Übungsgelände) genau richtig. Melde dich noch schnell an unter: info@stadtjugendring-pforzheim.de und für nur 15 € pro Person bist du dabei und kannst in Zukunft vielleicht Leben retten. Wir freuen uns auf dich!

Die mit dem Enzkreis partnerschaftlich verbundene polnische Stadt Mysłowice veranstaltet in der ersten Sommerferienwoche ein internationales Feuerwehr-Zeltlager für Kinder und Jugendliche von 10 bis 17 Jahren. Auch junge Gäste aus dem befreundeten Ausland sind herzlich dazu eingeladen, darunter 35 Kids aus dem Enzkreis.

In Zusammenarbeit mit dem Stadtjugendring Pforzheim e.V. haben wir ein abwechslungsreiches Fortbildungsangebot für Mitarbeitende in der Kinder- und Jugendarbeit zusammengestellt. Ergänzend zum fachlichen Input und Austausch bietet sich hier eine Möglichkeit innerhalb der beiden Verbände in den Dialog zu kommen.

Du hast Themen die dich und deinen Verein beschäftigen und wünschst dir für 2020 eine Veranstaltung im Rahmen unserer Bildungsreihe, die euch weiterhilft mit eurem Thema voran zu kommen? Dann schick uns eine Mail an info@jugendring-enzkreis.de und wir schauen, ob wir deine Idee für 2020 umsetzen können. Nur Mut-wir beißen nicht und freuen uns auf deinen Input. Denn zusammen können wir noch größere Kreise in der Jugendarbeit ziehen.

Ohne Öffentlichkeitsarbeit läuft nur wenig im Verein und im Verband – und diese hat rechtliche Rahmenbedingungen. Nicht nur die EU-Datenschutz-Grundverordnung hat hier zu Fragen und Regeln gesorgt, auch das Kunsturhebergesetz, das Recht am eigenen Bild und anderes mehr ist zu beachten. Klingt komplex, ist aber in der Praxis mit Hintergrundwissen gut zu meistern. Wie die rechtlichen Spielregeln sind und wie praxistauglich diese angewendet werden, thematisiert dieses Seminar.

Beim Tag der offenen Tür im Juli gaben sich zahlreiche Gäste aus Beuren, den Nachbargemeinden und dem Enzkreis auf der Terrasse des Freizeitheims ein Stelldichein.