Kostenlose Informationsabende mit qualifizierten Referenten für Vereine, Jugendgruppen, Verbände, Schulen

Zuschüsse – Hier geht´s um Geld
Ihr habt eine Idee, die ihr gerne mit Eurer Gruppe umsetzen möchtet, plant eine Freizeit oder ein Treffen mit Jugendlichen aus eurer Partnerstadt. Wo gibt´s Zuschüsse, damit Ideen Wirklichkeit werden können?
Wir wollen euch an diesem Abend einige Zuschussmöglichkeiten aufzeigen und einen Überblick geben, welcher Zuschuss zu welchem Projekt am Besten passt. Sei es über den Landkreis, den Jugendfonds, den Jugendring oder über den Landes- und Bundesjugendplan – vielfältige Möglichkeiten stehen zur Auswahl.

Gern dürft ihr eigene Ideen und Projekte einbringen und von den Erfahrungen berichten. Denn aus der Praxis lernt man immer am Besten.

140917_Flyer-Grafik

Flyer downloaden

Mittwoch, 22. Januar 2014
19.00 – 21.00 Uhr
Ort: Tagungsraum Jugendring Enzkreis
Hohenzollernstraße 34, 75177 Pforzheim

Referenten
Heike Hammer – Jugendfonds
Jürgen Prchal, Julia Ziegler, Dirk Feierbach

 


 

Essstörungen… was ist das?
Manches Kopfzerbrechen bereiten Jugendgruppen- und Freizeitleiter/Innen Essstörungen, Schönheitskult und Diäten bei Jugendlichen.

Was können wir gegen Hilflosigkeit und Überforderung mit Essstörungen in der Jugendarbeit unternehmen? Welche gibt es und wie erkennt man sie? Was tun wenn ich die Vermutung einer Essstörung habe bzw. sie klar ersichtlich ist?
An diesem Abend wollen wir allen in der Jugendarbeit Tätigen eine kleine Hilfestellung zu diesen Fragestellungen geben.

Mittwoch, 12. März 2014
19.00 – 21.00 Uhr
Ort: Tagungsraum Jugendring Enzkreis
Hohenzollernstraße 34, 75177 Pforzheim

Referentin
Martina Usländer
Kommunale Beauftragte für Suchtprävention

 


 

Sicher essen auf Freizeiten
Was gibt es aus Sicht der Lebensmittelüberwachung bei Verpflegung von Jugendgruppen während Freizeiten zu beachten?

Die Referenten des Verbraucherschutzes und des Gesundheitamtes geben Tipps und Anregungen, damit Jugendleiter/Innen sich in Sachen Infektionsschutz und Lebensmittelhygiene fit fühlen.
Jeder Teilnehmer erhält kostenfrei die Bescheinigung des Gesundheitsamtes nach §43 Absatz 1, Nr. 1 Infektionsschutzgesetz.

Donnerstag, 3. April 2014
19.00 – 21.00 Uhr
Ort: Tagungsraum Jugendring Enzkreis
Hohenzollernstraße 34, 75177 Pforzheim

Referenten
Tobias Engel
Lebensmittelüberwachung

Oliver Epe
Verbraucherschutz- und Veterinäramt

Andrea Neumeyer
Infektionsschutzgesetz-Belehrungen

 


 

Social Media in der Jugendarbeit
Die digitalen Medien spielen eine wichtige Rolle in den Lebenswelten von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen.
Welche Funktion kann dieses Medium in der Vereins- und Verbandsarbeit einnehmen? Wie kann aktive Jugendarbeit über diese Netzwerke für junge Menschen erlebbar werden? Welche rechtlichen Rahmenbedingungen müssen von Netzwerkern beachtet werden und was sind gute Erfahrungswerte aus der Praxis?
Michael Gutekunst gibt an diesem Abend dazu Impulse und Anregungen. Zudem steht ausreichend Zeit für einen Erfahrungsaustausch zur Verfügung.

Mittwoch, 8. Oktober 2014
19.00 – 21.00 Uhr
Ort: Tagungsraum Jugendring Enzkreis
Hohenzollernstraße 34, 75177 Pforzheim

Referent
Michael Gutekunst
Communications MSc, Medienreferent, Öffentlichkeitsarbeit
GEP im Auftrag der Fachstelle Medien der Diözese Rottenburg-Stuttgart und der Evangelisches Medienhaus GmbH