Trickfilm-Workshop für Jugendgruppenleitende

Aktive Medienarbeit im Verband

Mit Kindern oder Jugendlichen einen Trickfilm drehen? Ohne großen Aufwand? Vor Ort in der eigenen Gruppenstunde? Der Jugendring Enzkreis e.V. zeigt wie’s geht!

Unter Anleitung von Michael Gutekunst werden an diesem Abend in Kleingruppen Trickfilme in Stop-Motion-Technik erarbeitet. Zudem gibt es Impulse, wie aktive Medienarbeit im Verband geschehen kann. Michael Gutekunst ist unter anderem Medienreferent des ökumenischen Netzwerks im Auftrag der Fachstelle Medien der Diözese Rottenburg-Stuttgart und des Evangelischen Medienhauses.

Die Veranstaltung findet statt am 30.11. um 19.30 Uhr im Tagungsraum der Geschäftsstelle (Hohenzollernstr. 34, 75177 Pforzheim) und ist für alle Teilnehmer kostenlos. Um Anmeldung (per mail oder telefonisch) bis zum 28.11. wird gebeten (speer@jr-enzkreis.de, Tel. 07231/33799).

Mit seiner Bildungsreihe unterstützt der Jugendring Enzkreis e.V. die Jugendleiter*innen im Enzkreis dabei, eine qualitativ hochwertige Jugendarbeit zu gestalten.