Rechtsfragen in der Jugendarbeit

Vom Jugendschutzgesetz dürften die meisten Jugendleiter*innen schon einmal gehört haben und die ein oder andere Baderegel bekommt man sicher auch noch zusammen – aber was muss in der Jugendarbeit noch alles beachtet werden? Haftung und Versicherung, Sorgerecht und Aufsichtspflicht, Reiserecht, Notfallmanagement, Urheberrecht und Datenschutz … es ist nicht ganz einfach, die immer vielschichtiger werdenden Rahmenbedingungen im Blick zu behalten.

Mit seiner Bildungsreihe unterstützt der Jugendring Enzkreis e.V. die Jugendleiter*innen im Enzkreis dabei, eine qualitativ hochwertige Jugendarbeit zu gestalten. Deshalb informiert Michael Gutekunst mit Praxisbeispielen zu Rechtsthemen, die für die Arbeit mit Kindern- und Jugendlichen in Verein und Verband von Bedeutung sind. Er ist Vorsitzender des Jugendring Enzkreis e.V. und seit vielen Jahren hauptamtlich in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen tätig.

Die Veranstaltung findet statt am 21.09. um 19.30 Uhr im Tagungsraum der Geschäftsstelle (Hohenzollernstr. 34, 75177 Pforzheim) und ist für alle Teilnehmer kostenlos. Um Anmeldung (per mail oder telefonisch) bis zum 19.09. wird gebeten (speer@jr-enzkreis.de, Tel. 07231/33799).