Jugendleiter aufgepasst!

Jetzt noch Zuschüsse sichern und bereits für 2017 planen!

Auch in diesem Jahr stellt der Enzkreis wieder Mittel für Zuschüsse für Freizeiten, Lehrgänge und internationale Begegnungen bereit, um damit die Jugendarbeit im Enzkreis zu unterstützen. Wer deshalb in diesem Jahr bereits Freizeiten, wie z.B. Probewochenenden, Trainingslager o.ä. mit Jugendlichen aus dem Enzkreis durchgeführt hat, sollte nicht zögern und für diese Maßnahmen Zuschüsse beim Jugendring beantragen. Den dafür erforderlichen Zuschussantrag finden die Jugendleiter und Verantwortlichen in der Jugendarbeit auf der Website des Jugendring unter www.jugendring-enzkreis.de/zuschuesse. Wichtig: Der Zuschussantrag muss spätestens 8 Wochen nach Ende der Freizeitmaßnahme beim Jugendring eingegangen sein. Die Mitarbeiterinnen in der Geschäftsstelle bitten außerdem darum zu berücksichtigen, dass die Angabe zu §72a Bundeskinderschutzgesetz im Zuschussantrag DRINGEND erforderlich ist! Seit 01.01.2016 gelten neue Zuschuss-Richtlinien, die diese Formalie nötig machen.

Gleichzeitig verweisen wir auf unser Freizeitheim, in dem mittlerweile bereits mehrere Generationen von Jugendgruppen, Schulklassen und Kindergärten ganz besondere gemeinsame Tage verbracht haben. Im Haus bieten drei Aufenthaltsräume und eine gemütliche Sitzecke viel Platz und in der gut eingerichteten Selbstversorgerküche macht das Kochen selbst Küchenmuffeln Spaß. Wer also noch Jugendfreizeiten für 2017 plant, darf sich gerne bei uns melden – Beuren ist immer eine Reise wert!